Walden

Hätte es 1854 schon Instagram gegeben, Henry David Thoreau hätte ohne Mühe die 55k geknackt.

Der Autor entschied sich damals (zu einer Zeit zu der die Eisenbahn noch der heißeste Scheiß war), sich ’ne Hütte im Wald zu bauen und zwei Jahre mal so richtig schön allein zu leben. Hat auch geklappt, hat er sieben Jahre später einen Roman draus gemacht und es hat sogar dazu gereicht, Robin Williams in Club der toten Dichter zum besten Unterricht ever zu inspirieren. Thoreau ist nämlich der, der das mit dem „Mark des Lebens aussaugen“ geschrieben hat.

Seinen Lifestyle zu dieser Zeit beschreibt er treffend mit: „Simplicity, simplicity, simplicity!“ und plötzlich weiß man, worauf sich alle Ratgeber zum Thema less is more begründen. Abwechslung im Kleiderschrank? Ohne Henry David! Stuck an der Decke? Nö! Brotbacken im Feuer nach altertümlichen Rezepten? Aber hallo.

Richtig verzaubert hat mich Walden jetzt nicht. Der Text hat wahnsinnige Längen, die mein auf 10-Sekunden-Videos konditioniertes 21st century Gehirn schnell langweilen. Deshalb zähle ich es schon als Erfolg, insgesamt nur zweimal eingeschlafen zu sein. Aber der Text hat auch eine unglaubliche Qualität, wenn es um seine Aktualität geht. Und deshalb ist es okay, dass er seine Position in der großen Literatur hat. Einige Aussagen Thoreaus sind so modern, dass sie original Lifestyle/Fashion/Interior-Instagramprofilen/Blogs aus dem Jahre 2016 entsprungen sein könnten. Und deshalb habe ich daraus mal ein Quiz gemacht. Schnappt euch eure Großmutter oder einen Hipster eurer Wahl und setzt eure Kreuzchen. Die Auflösung gibt es nachher hier.

Walden – Das Quiz ohne Jörg Pilawa

1. Heute sprang ich in diesen blühenden Baum und schüttelte mein Haar in seinen Blüten mit Wonne.

I jumped inside this blossomed tree today and shook my hair in its petals with delight.

◊ 1854 oder ◊ 2016?

2. Über Business Studenten: Die Folge ist, dass er [der Student], während er Adam Smith, Ricardo und Say liest, seinen Vater unwiederbringlich in Schulden stürzt.

The consequences is, that while he is reading Adam Smith, Ricardo, and Say, he runs his father in debt irretrievably.

◊ BWL im 19. Jahrhundert oder ◊ heute?

3. Der heutige Sonntag wird damit verbracht das Haus zu putzen, meinen Kleiderschrank dramatisch auszumisten und zurück zu kommen zu einer wesentlichen Garderobe aus Leinen, Leder und Jeans.

Today’s Sunday is spent cleaning the house, by dramatically pairing down my wardrobe and getting back to the basics of a linen, leather and denim uniform.

◊ Thoreau oder ◊ Instagram?

4. Jede Generation lacht über die alten Moden, aber folgt der neuen ehrfürchtig.

    Every generation laughs at the old fashions, but follows religiously the new.

◊ Weisheit von Henry David T. oder ◊ Insta-Inspo?

5. Für die von euch, die gerade aufwachen, denkt daran, es ist ziemlich einfach, herum zu kommen. Spart ein paar Kaffee ein, ein paar Abendessen außerhalb und die kleinen Dinge, die man nicht wirklich braucht. Schon bald werden die Nickels und Dimes sich in Möglichkeiten umwandeln!

For those of you waking up, remember it’s pretty easy to get places. Save yourself from a few coffees, dinners out and those little pieces you don’t really need. Soon enough the nickels and dimes turn into possibility!

◊ Mister Thoreau oder ◊ Throwback Friday?

6. Ich liebe es, allein zu sein. Ich habe nie einen Begleiter gefunden, der so gesellig war wie die Einsamkeit.

I love to be alone. I never found the companion that was so companionable as solitude.

◊ Walden oder ◊ Travelblogger?

7. Statt Liebe, statt Geld, statt Ruhm, gib mir Wahrheit.

Rather than love, than money, than fame, give me truth.

◊ Literaturgeschichte oder ◊ Faktastisch?

Wer jetzt noch Lust auf Henrys Abenteuer am See hat, dem sei verraten, dass es Walden hier für lau zu finden gibt. Kuss auf die Nuss, eure Literaritaet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s